Die Pandemie verlangt uns in unterschiedlicher Intensität sehr viel ab. Niemand weiß, wie lange es dauern wird, bis wir unser gewohntes Leben wieder zurückhaben. Es ist wichtig, sich selbst in dieser Zeit nicht außer acht zu lassen und auf die eigene psychische Gesundheit zu blicken.

Durch die Pandemie entstanden Leidenszustände. Die eigene Covid-19 oder Long-Covid Erkrankung, die einer nahestehenden Person oder die sich daraus entwickelnden Sorgen wirken belastend. Der Wunsch nach dem zuvor gewohnten Leben nimmt zu.


Welche Themen oder Erlebnisse belasten Sie derzeit?

  • Sie wissen nicht, was mit Ihnen los ist und sind verunsichert?
  • Probleme in der Familie oder Partnerschaft sind entstanden?
  • Sie sind verzweifelt über die eigene Erkrankung oder die eines nahestehenden Menschen?
  • Veränderte Situationen am Arbeitsplatz und Angst vor einem Arbeitsplatzverlust?
  • Hilflosigkeit, Isolation oder Einsamkeit belasten Sie?

Wie kann sich das psychisch auswirken?

  • Ängste, Depressionen, Wut
  • Belastungsreaktionen
  • Stimmungsschwankungen
  • Gefühle der Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung
  • suizidale Gedanken


Long-Covid bring eine neue Lebensrealität

Long-Covid bedeutet, dass verschiedenste Beschwerden und Symptome geblieben sind. Wenn zum Beispiel der zuvor aktive und fitte Körper bei der kleinsten Anstrengung versagt und eine stundenlange Ruhepause einfordert. Wenn Atembeschwerden auftreten oder Gefühle bleierner Müdigkeit entstehen, als ob man um viele Jahrzehnte gealtert wäre. Wenn es schwierig ist, die Konzentration über einen längeren Zeitraum zu halten und man somit kaum arbeitsfähig ist.

Wenn die vollständige Genesung (sehr) langsam verläuft, sind Sorgen, Ängste und Verzweiflung ganz normal.

Es ist wichtig, spürbare psychische Leidenszustände ernst zu nehmen und sich Hilfe zu holen.


Was ich für Sie tun kann?

Im gemeinsamen psychotherapeutischen Prozess widmen wir uns Ihren gegenwärtigen Gefühlen und Erlebnissen. Ich begleite Sie durch psychisch schwierige Lebensphasen. In einem vertrauensvollen Rahmen können Sie über aktuelle Belastungen sprechen. Durch dieses besprechbar machen, werden psychische Veränderungen in Gang gesetzt. 

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision unterstütze ich Belastungen abzubauen!

Ich begleite Sie sehr gerne auf diesem Weg und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.